Aristes Artifex – Ruhrwerke

Aristes ArtifexHallo, hier spricht Aristes Artifex aus den Tiefen des Äthers.

Auf den folgenden Seiten möchte ich Euch unsere Basteleien vorstellen. Warum sage ich hier „unsere“? Ich werde von der wundervollen Madame Coco Lores Bontemps unterstützt, die Muse und Gestalterin in Personalunion ist.

Zusammen bilden wir die Ruhrwerke, ein Projekt zum Erdenken, Erfinden, Erschaffen, Kreieren und Basteln von Einzelobjekten in Steampunk-Optik. Wir machen das Ganze zu unserem eigenen Spaß und um die Fantasie und Kreativität anderer Menschen anzuregen. Denn was braucht es alles, um sich in andere Welten aufzumachen, Neues zu entdecken und die Vergangenheit als inspirierende Triebfeder für zukünftige Betrachtungsweisen zu nutzen?

Fantasie!

Eben diese kommt in der heutigen Zeit viel zu kurz und wird durch dogmatische Sichtweisen eingeschränkt und somit ebenfalls zum Konsumprodukt. Durch unsere Objekte wollen
wir die Sicht darauf geben, wie es wäre, zu fernen Welten aufzubrechen und den Geist des Erforscher-Zeitalters wiederaufleben zu lassen, in einer Manier des gerade Vergangenen,
aber zeitlos Schönen. Eben Gerätschaften aus der Zukunft einer Vergangenheit, die es so nie gegeben hat.

Im „echten“ Leben bestehen die Ruhrwerke aus Helge Wehde und Silke Becher. Unsere Basteleien umfassen sowohl Gerätschaften als auch Kleidungs- und Einrichtungsgegenstände.
Steampunk wird einfach in unser Lebensumfeld integriert. Dabei benutzen wir vielfältige Materialien, vornehmlich Holz, Messing und Kupfer und elektrische Kleinstinstallationen,
genauso kommen Klebesticker, Plastikkomponenten und Spielzeuge zum Einsatz. Es findet sich zusammen, was so nicht zusammen geplant war. Seit 2013 sind die Ruhrwerke auch
auf Conventions und Ausstellungen anzutreffen, um das Thema Steampunk weiter zu vermitteln.

Ihr Aristes Artifex & Coco Lores Bontemps

Ruhrwerke

Hello, this is Aristes Artifex, speaking to you from the depths of the Aether.

On the following pages I would like to introduce you to our little creations. Why ours? Well, I am assisted by the fabulous Madame Coco Lores Bontemps, who is both muse and
creator in one.

Together we have formed Ruhrwerke, a project that conceives, invents, creates and tinkers together original steampunk objects. We do all this for our own fun and to encourage fantasy and creativity in others. What is it one needs to seek out strange new worlds, explore the unknown and take the past as the motivating force for a forward-looking approach?

Fantasy!

This is a rare commodity in this day and age, with its restricted dogmatic views that turn everything into a consumer product. Through our objects we want to offer a vision of how it could be to set off for new worlds, to revive the spirit of the age of exploration, a time now long gone, but one of timeless beauty. We offer creations from the future of a past that never was.

In „real“ life Ruhrwerke are Helge Wehde and Silke Becher. Our tinkerings cover gadgets furniture and even clothing. Steampunk is simply an integral part of our everyday life together. We use a variety of materials for our works; especially wood, brass, copper and small electrical installations, but also stickers, plastic parts and toys find a use. We put together that which does not belong together. Since 2013 Ruhrwerke has been attending conventions and fairs to help present steampunk to the general public.

Your Aristes Artifex & Coco Lores Bontemps